Mitschreiber gesucht

In der Webentwicklung passieren jeden Tag unfassbar viele Dinge: neue Versionen erscheinen, jemand berichtet über neue Konzepte, interessante Projekte werden vorgestellt. Da ist es unmöglich für einen einzelnen, immer über alle Neuigkeiten zu berichten. Um die vielen Leser dieses Blogs aber immer mit aktuellen News und interessanten Beiträgen rund um Webentwicklung, PHP, MySQL, Server usw. zu versorgen, suche ich stets Mitschreiber.

Es gib keine Verträge oder ähnliches. Wenn Du etwas Interessantes entdeckt hast und gern darüber schreiben würdest, biete ich Dir PHP Performance gern als Plattform für Deinen Artikel an. Dadurch erhält Dein Beitrag mehr Leser, als wenn Du einen eigenen Blog dafür erstellen würdest, wodurch Du wiederum mehr Feedback in Kommentaren erhältst – eine Win-Win-Situation.
Die Themen können ganz unterschiedlich sein:

  • Verlinkungen / Kommentare über interessante Fachbeiträge in anderen Blogs und Magazinen
  • Beiträge über Best Practices, Erfahrungen aus der täglichen Programmierarbeit
  • Ideen und Konzepte, wie man häufige Probleme elegant lösen kann
  • Erläuterungen von Algorithmen und Hintergrundwissen

Es gibt keinerlei Zwang, was die Häufigkeit Deiner Beiträge betrifft. Wenn Du nur einen einzigen Artikel schreiben möchtest, würden wir und alle PHP-Performance-Leser sich darüber sehr freuen! Und wenn Du öfter über Deine Erfahrungen oder aktuelle Entwicklungen berichten möchtest, wäre das um so besser!

Bei Interesse schick mir bitte einfach eine Mail.

PS: Das Ganze ist natürlich ein reines Freizeitvergnügen. Zu verdienen gibt es Ruhm, Ehre und Wissen.

2 Kommentare zu “Mitschreiber gesucht

  1. Guten Tag,
    gerne würde ich einen Artikel über Performanceverbesserung in der Webprogrammierung schreiben.
    Hättest du ein Thema, dass du interessant findest? Wäre es möglich auf diese Art auch einen Link zu meiner Website zu platzieren?

    Grüße Patrick Schinkel

  2. Jan sagt:

    Hallo Patrick,

    ich bin da völlig offen, über welche Themen Du etwas schreibst – Hauptsache es hat etwas mit Web Development zu tun. Beispiele für Themen:
    – Design Patterns sein, mit denen man ein bestimmtes Problem in der Software-Entwicklung elegant löst
    – Tools für die Web-Development-Kette (statische Codeanalyse, Dependency Management, Continuous Integration / Deployment usw.
    – Tutorials zu Frameworks / Bibliotheken
    – Speicherung von Daten in Datenbanken (Normalisierung, Key-Value-Stores, Query-Optimierung usw.)
    – das, woran Du derzeit arbeitest und Deine Gedanken dazu teilen möchtest

    Es muss demzufolge auch nichts mit Performance-Optimierung zu tun haben. Wenn Du Lust hast, über etwas zu schreiben und Deine Gedanken einem breiten Publikum vorzustellen, freue ich mich auf Deinen Beitrag.

    Backlinks sind natürlich kein Problem, solange sie zum behandelten Thema passen – überhaupt ist es immer toll, wenn im Text Querverweise für weitere Informationen enthalten sind – egal, ob es nun auf eigene Webseiten geht oder auf andere.

Eine Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert mit *

You may use these HTML tags and attributes: <a href=""> <blockquote cite=""> <pre lang=""> <b> <strong> <i> <em>