Boolean-Typen in MySQL (2)

Ich hatte ja vor einiger Zeit darüber geschrieben, welcher Datentyp für boolesche Werte bzw. Werte aus einem beschränkten Wertebereich am besten geeignet ist. Dort kam ich zu dem Ergenis, dass UNSIGNED TINYINT sowie ENUM gut geeignet sind.

TINYINT ist das schnellste, bedarf aber weiterer Dokumentation, um festzuschreiben, welche Zahl als welcher Status interpretiert werden muss. ENUM dagegen ist etwas langsamer, allerdings können die Status (ja, die Mehrzahl von Status heißt Status mit langem u) dort selbstbeschreibend benannt werden, was Fehlern vorbeugen kann.

Der MySQL Performance Blog hat nun zu diesem häufigen Anwendungsfall auch einen Beitrag verfasst, den ich euch nicht vorenthalten möchte: Picking datatype for STATUS fields
Letztlich kommt der Beitrag zu recht ähnlichen Ergebnissen wie ich damals, aber trotzdem solltet ihr es euch durchlesen, um einfach mal eine andere Meinung dazu zu lesen.

Jan hat 152 Beiträge geschrieben

Eine Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert mit *

You may use these HTML tags and attributes: <a href=""> <blockquote cite=""> <pre lang=""> <b> <strong> <i> <em>