WordPress mit dem PHP ByteCode-Cache beschleunigen

WordPress zählt bereits zu den beliebtesten PHP-Frameworks. Doch genau wie alle anderen PHP-Frameworks bringt auch WordPress einige Nachteile mit sich: Bedingt durch Ihre Architektur müssen Frameworks massenhaft PHP-Code zur Laufzeit laden, um dynamisch alle Inhalte darzustellen. Die Performanceeinbußen hierbei sind teilweise eklatant. Der ByteCode-Cache könnte Abhilfe schaffen:

HTTP 304 Not Modified – Performancesteigerung kann so einfach sein

Dass die Kommunikation im Internet auf HTTP aufbaut, wissen die meisten Webseiten-Entwickler noch. Für viele ist das Protokoll allerdings eine große Unbekannte, die sehr komplex ist, und die zwar über allem schwebt, was man täglich programmiert, um die man sich aber annähernd nie kümmert kümmern braucht. Und doch lohnt ein Blick in das Protokoll, denn…

HTTP Cache-Control – ein Buch mit sieben Siegeln

Nun dachte ich ja eigentlich, dass ich mich mittlerweile ganz gut auskenne mit dem Browser-Cache und der Kontrolle über selbigen. Damit lässt sich ja eine Menge Last sparen, weil einfach ein 304 Not Modified Header an den Client gesendet wird, wenn der Inhalt im Cache noch aktuell ist. Nun habe habe ich bei einem Projekt…

QuickCache (früher JPCache) – Vorstellung und Konfigurationsempfehlung

Dass Caching eine feine Sache ist, habe ich ja in diesem Blog sowohl für die Client- als auch für die Server-Seite schon einige Male aufgezeigt. Vor einiger Zeit habe ich mal das Script JP Cache empfohlen. Mittlerweile wurde dieses Script unter dem neuem Namen QuickCache aktualisiert. Da ich damit bislang gute Erfahrungen gemacht habe, wollte…

Die ganze Wahrheit über Client-Caches

Caches nennt man im Entwicklungsumfeld jene Systeme, die eine Zwischenspeicherung von Daten zwecks schnellerem Abruf anlegen. Viele Entwickler glauben allerdings, dass Caches etwas Böses sind, da sie dem Webmaster die Kontrolle über die Site entziehen und stattdessen ältere Inhalte ausliefern. Das ist auch wahr, allerdings nur, wenn man dem Cache nicht sagt, wer die Zügel…

Fast-CGI – was steckt dahinter?

PHP als Modul des Apache nutzt – wie andere Scriptsprachen auch (beispielsweise Perl oder ASP) – das CGI, um Anfragen an einen Webserver zu senden und das Ergebnis an den Client zurück zu schicken. Für jede Anfrage muss dabei ein neuer Prozess angelegt werden, der nach der abgeschlossenen Bearbeitung des Scripts wieder beendet wird. Das…