Usability-Einführung

Usability oder zu gut deutsch Nutzerfreundlichkeit bzw. Benutzbarkeit wird insbesondere dann interessant, wenn man anhand von Statistiken erkennen kann, dass die User mit der eigenen Seite nicht zurecht kommen. Die Absprungrate ist hoch (muss kein schlechtes Zeichen sein!) oder Bestellvorgänge werden vor dem Abschluss abgebrochen, um nur 2 Zahlen zu nennen, anhand derer verbesserungswürdige Usability festgemacht werden kann. Doch wie verbessert man sie?

Usability ist ein sehr weites Gebiet. Leider gibt es in Deutschland keinen Blog zu diesem Thema, der es in meinen Feedreader geschafft hat. Und das ist nicht, weil es mich nicht interessiert, sondern es gibt einfach nicht viel. Die meisten Blogs berichten über möglichst aufwändige Apparaturen, wie man die Usability testet oder über Usability-Messen. Das ist sicherlich wichtig, die Erkenntnisse aus den Tests sind aber viel spannender – und da wird in deutsch meiner Meinung nach zu wenig veröffentlicht.

Der Seokrat hat auf seinem Blog nun seine ersten Schritte in das Thema Usability geschildert und auch einige Resultate vorgestellt. Ob da jetzt jeder gleich zustimmt, ist eine andere Frage, aber ich finde es toll, dass man da mal ein paar neue Ansätze bekommt.

Wer das Thema noch etwas vertiefen möchte, dem seien die Bücher Don’t make me think! von Steve Krug und Web Usability von Jakob Nielsen empfohlen. Ich habe beide gelesen (leider nur in älteren Auflagen) und sie sind wirklich praxisnah und lehrreich geschrieben. Ich habe damals direkt Lust bekommen, meine Seiten umzukrämpeln. Man muss es eben einfach mal ausprobieren, aber um überhaupt auf die Veränderungen zu kommen, sind die Bücher grandios.

Als Online-Ressourcen möchte ich insbesondere auf die Alert Box von Jakob Nielsen verweisen. Wieso der Usability-Papst eine so hässliche Webseite hat, soll hier mal dahingestellt sein. Und für alle, die diese Texte lieber auf deutsch lesen möchten, dem möchte ich Usability.ch empfehlen. Dort werden die Texte übersetzt veröffentlicht.
Wenn ihr noch gute Usability-Blogs kennt – egal, ob deutsch oder englisch – würde ich mich freuen, wenn ihr einen kurzen Kommentar schreiben könntet.

Also jeder, der für Werbung bezahlt oder der die Wirtschaftlichkeit seiner Seiten verbessern möchte, sollte sich unbedingt mal mit dem Thema Usability beschäftigen!

In eigener Sache noch kurz: Ihr merkt vielleicht, dass ich derzeit ungewohnt häufig blogge. Ich möchte das in Zukunft auch so beibehalten und wenn ich etwas Interessantes lese, hier auch darüber berichten. Das sind dann oft Verweise auf Beiträge anderer, aber ich hoffe, dass euch das ebenfalls interessiert – vielleicht kann ich ja so auf lesenswerte Artikel hinweisen, die ihr noch nicht kennt.

Dieser Beitrag wurde in   HTML veröffentlicht und verschlagwortet mit   .
Fügen Sie ein Lesezeichen für den   permanenten Link hinzu.

Jan hat 152 Beiträge geschrieben

Eine Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert mit *

You may use these HTML tags and attributes: <a href=""> <blockquote cite=""> <pre lang=""> <b> <strong> <i> <em>