PHP Magazin Abo-Verlosung – Gewinne eines von zwei Jahresabos!

Für all diejenigen, die bei der letzten Verlosung kein Glück hatten aber auch für alle anderen verlose ich erneut 2 Jahresabos des PHP Magazins

Das PHP Magazin kennt eigentlich jeder, der als Web-Entwickler tätig ist. Wie das aber bei qualitativ hochwertigen Fachmagazinen (zu recht) der Fall ist, gibt es diese nicht kostenlos – zumindest normalerweise. Für 2 glückliche Gewinner kann sich dies 1 Jahr lang ändern, indem sie eines von zwei Jahresabos des PHP Magazins gewinnen.

In der aktuellen Ausgabe findet ihr spannende Themen wie

  • HipHop for PHP: Wann lohnt der Umstieg?
  • Komponenten in PHP automatisch nachladen
  • Softwaremetriken (Bewertung der Codequalität ohne den Code Zeile für Zeile durchzusehen)
  • Bessere Codewartbarkeit durch Refaktorisierung
  • Neue Features von MySQL Server
  • Backup und Recovery mit PostgeSQL
  • PIWI Framework für PHP
  • Einführung in LinkedIn-API

Es werden 2 Jahresabos vom PHP Magazin verlost, Teilnahmebedingungen siehe unten.

Die beiden Gewinner eines PHP-Magazin-Jahresabos im Wert von 48,60 € dürfen sich über das alle 2 Monate erscheinende Magazin in ihrem Briefkasten freuen. Das Abo endet nach dem Jahr automatisch, muss also nicht gekündigt werden.

Wie kann ich teilnehmen?

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr lediglich auf eurer Webseite / Blog / Homepage einen Link zu diesem Beitrag setzen und einen kurzen Kommentar mit der URL unter diesem Beitrag schreiben (Trackback genügt natürlich auch).
Die Ziehung der Gewinner findet durch einen Zufallsgenerator am Mittwoch, 23.06.2010 statt. Einsendeschluss ist Mittwoch, 23.06.2010 15:00 Uhr. Die Gewinner werden dann von mir benachrichtigt.

Die Gewinner wurden gezogen, es sind Jens Ihnow und der PHP Gangsta. Herzlichen Glückwunsch!

Dieser Beitrag wurde in   PHP veröffentlicht.
Fügen Sie ein Lesezeichen für den   permanenten Link hinzu.

Jan hat 152 Beiträge geschrieben

29 Kommentare zu “PHP Magazin Abo-Verlosung – Gewinne eines von zwei Jahresabos!

  1. Pingback: storminators Blog
  2. Pingback: blog.luthardt.de

Eine Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert mit *

You may use these HTML tags and attributes: <a href=""> <blockquote cite=""> <pre lang=""> <b> <strong> <i> <em>