PHP Magazin: Gewinne eines von zwei Jahresabos!

Heute gibt es ein besonderes Schmankerl für alle PHP-Freunde. Und zwar verlose ich 2 Jahresabos der Zeitschrift PHP Magazin.

Zur ständigen Weiterbildung gehören neben der Blog-Lektüre natürlich auch Fachzeitschriften. Das PHP Magazin berichtet über aktuelle News, Anwendungen, Tutorials, Scripts und vieles mehr aus dem PHP-Bereich und blickt auch darüber hinaus, indem es aktuelle Entwicklungen aus der Webentwicklung aufzeigt.

Das PHP Magazin gehört mit Sicherheit zu den etablierten Zeitschriften im Bereich Web-Development und insbesondere natürlich PHP.
Die aktuelle Ausgabe beinhaltet z.B. folgende interessante Themen:

  • OpenSocial und Apache Shindig
  • Smarty 3
  • Scrum in der Praxis
  • Microsofts SQL-Server-Treiber für PHP V1.1
  • PostgreSQL-Fine-Tuning
  • PHP 5.3 und Events in MySQL 5.1
  • FluidHtml
  • WebORB

Es werden 2 Jahresabos vom PHP Magazin verlost, Teilnahmebedingungen siehe unten.

Die beiden Gewinner eines PHP-Magazin-Jahresabos im Wert von 48,60 € dürfen sich über das alle 2 Monate erscheinende Magazin in ihrem Briefkasten freuen. Das Abo endet nach dem Jahr automatisch, muss also nicht gekündigt werden.

Teilnahme an der Abo-Verlosung

Um am Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr lediglich auf eurer Webseite / Blog / Homepage einen Link zu diesem Beitrag setzen und einen kurzen Kommentar mit der URL unter diesem Beitrag schreiben (Trackback genügt natürlich auch).
Die Ziehung der Gewinner findet durch einen Zufallsgenerator am 31.03.2010 statt. Die Gewinner werden dann von mir benachrichtigt.

Herzlichen Glückwunsch an Martin und Ueli! Ihr habt jeweils 1 Abo gewonnen.
Vielen Dank auch allen anderen Teilnehmern! Bald gibt es nochmal eine ähnliche Verlosung, vielleicht ist das Losglück dann auf eurer Seite!

Dieser Beitrag wurde in   PHP veröffentlicht.
Fügen Sie ein Lesezeichen für den   permanenten Link hinzu.

Jan hat 149 Beiträge geschrieben

22 Kommentare zu “PHP Magazin: Gewinne eines von zwei Jahresabos!

  1. Pingback: Naggy
  2. Marvin sagt:

    Habe leider keinen Link gesetzt, sondern 2 Tweets über die Accounts @MS85 und @mediameets bei Twitter veröffentlicht. Ich hoffe das genügt auch ;)

Eine Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind markiert mit *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href=""> <blockquote cite=""> <pre lang=""> <b> <strong> <i> <em>